Ausbauhäuser

Das Ausbauhaus

Wer den Hausbau mit Eigenleistungen plant, wird sehr wahrscheinlich mit den Begriffen "Ausbauhaus", "Mitbauhaus" oder "fast fertig" konfrontiert. Zielgruppe für diese Offerten sind in der Regel Bauinteressenten mit relativ wenig Eigenkapital, die durch den persönlichen Einsatz beim Hausbau Kosten sparen sollen. Wir sind der Meinung, dass Eigenleistungen den Mangel an Eigenkapital nicht kompensieren können. Für Bauherren, die handwerklich geschickt und beruflich nicht allzu sehr eingespannt sind, ist das Ausbauhaus allerdings eine Option.

Widmet sich ein aufmerksamer Bauinteressent den Offerten der Hausanbieter, wird er schnell erkennen, dass der Leistungsumfang für Ausbauhäuser sehr stark voneinander abweicht. Ein Ausbauhaus kann genauso gut ein geschlossener Rohbau sein.

 

Was wir unter einem Ausbauhaus verstehen

Entgegen vielen Hausangeboten, welche man nur als ein "Ausbauhaus" bezeichnet, weil sich besser anhört als zum Beispiel "Mitbauhaus" oder "Rohbau", ist bei uns der Leistungsumfang für Ausbauhäuser klar und eindeutig definiert.

Bei uns wissen Sie, dass dies Ihre Eigenleistungen sind:

 

  • Eigenleistungen beim AusbauhausTrockenbauarbeiten
  • Isolierung und Wärmedämmung
  • Fliesenarbeiten
  • Innentüren
  • Sanitärobjekte
  • Malerarbeiten
  • Fußbodenbeläge
  • Außenanlagen
  • Hausanschlusskosten

 

Abgrenzung unserer Ausbauhäuser zum Rohbau

Der Unterschied zu vielen anderen Ausbauhaus-Anbietern ist sicher schnell erkennbar: Es sind bei uns alle grundlegenden Bauleistungen im Leistungsumfang enthalten. Die geplanten Eigenleistungen sind mit etwas handwerklichem Geschick auch von Hobbyhandwerkern ausführbar.

Während Ihnen beim Rohbau (www.rohbau-bauen.com) der komplette Innenausbau obliegt, sind die Eigenleistungen bei einem Ausbauhaus von uns überschaubar. Wir sind der Meinung, dass für einen berufstätigen Bauherrn diese Eigenleistungen durchaus machbar sind, während der Innenausbau eine sehr komplexe Angelegenheit wäre.

 

 

Unsere Ausbauhäuser beinhalten diesen Leistungsumfang

  • Die komplette Bauplanung ist im Festpreis enthalten, dazu gehört auch eine Baugrunduntersuchung.
  • Das Haus ist komplett gemauert, die Außenwände sind gedämmt und verputzt.
  • Der Dachstuhl ist fertig, das Dach ist gedeckt und die Flaschnerarbeiten sind abgeschlossen.
  • Die Fenster mit Rollläden, Fensterbänke und die Haustür sind eingebaut.
  • Das Gewerk Heizung- und Sanitärinstallation ist, bis auf den Einbau der Sanitärobjekte, komplett fertig.
  • Die Innenwände sind komplett verputzt und auch die Estricharbeiten sind abgeschlossen.
  • Die Elektroinstallation in Ihrem Haus wurde vom Elektriker komplett erledigt.
  • Selbstverständlich ist Ihr Ausbauhaus auch bereits mit einer Treppe ausgestattet.

 

Übrigens:

Ob sich Eigenleistungen lohnen erfahren Sie auch auf: hausbauberater.de.